LET

Der BASIC-Befehl LET wird dazu verwendet, Zahlen oder Zeichen einer Variable zuzuweisen. Dabei muss darauf geachtet werden, dass bei der Zuweisung der richtige Variablentyp benutzt wird, ansonsten erscheint die BASIC-Fehlermeldung ?TYPE MISMATCH ERROR. Da die Zuweisung zu Variablen auch ohne Angabe des Schlüsselwortes LET funktioniert, wird dieses faktisch immer weggelassen (verbraucht zudem mehr Speicherplatz und Laufzeit). Die LET-Form der Zuweisung hat nur noch eine Bedeutung hinsichtlich der Kompatibilität zu anderen BASIC-Dialekten und erleichtert bestenfalls die Übernahme von Programmen aus anderen Quellen.

Beispiele

10 LET A$="MEIN "       Zuweisung mit LET des Strings A$
20 B$="COMMODORE"       und ohne
30 LET C$ = A$ + B$
40 LET D1 = 64          
50 LET A1% = 128  
60 PRINT C$;" ";D1;" und ";A1%